Aktuelle Nachrichten

Eigenverantwortung im Gottesdienst

Vielerorts sind die meisten verpflichtenden Maßnahmen inzwischen weggefallen - wer in ein Fußballstadion, ins Konzert oder einen Supermarkt geht, kann selber entscheiden, ob er/sie dabei Maske trägt oder nicht. Manche sind froh, die Maske los zu sein, andere sind lieber vorsichtig.
In den letzten Wochen haben wir darum gebeten, in der Kirche weiterhin Maske zu tragen. Denn auch, wenn wir niemanden verpflichten können, ist die Pandemie nicht vorbei und es bleibt weiterhin wichtig, aufeinander acht zu geben. Die Gottesdienst-Besucher:innen sind der Bitte ganz selbstverständlich nachgekommen.
Nun hat der Kirchenvorstand beschlossen, die Maßnahmen in der Kirche deutlicher in die eigene Entscheidung der Besucher:innen zu stellen. Von nun an gilt: Sie entscheiden selber, ob Sie im Gottesdienst Maske tragen oder nicht. In den normalen Gottesdiensten ist in der Regel genug Platz, so dass die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren, eher gering ist. Gleichwohl wird weiterhin empfohlen, in Innenräumen Maske zu tragen.
Sie haben weiterhin die Möglichkeit, die Corona-Warn-App zu nutzen und sich mit dem Smartphone einzuchecken.
Natürlich behalten wir die Infektionslage im Blick und werden gegebenenfalls auf Veränderungen reagieren.

Friedensgebet

Es ist Krieg in der Ukraine (und an vielen anderen Orten in der Welt). Dieser Krieg geht vielen nah, er ängstigt und bedrückt.
Wir beten für den Frieden! Wer mitbeten möchte, kann das mit diesem Friedensgebet tun!

Unsere nächsten Gottesdienste


21. August 2022

10. Sonntag nach Trinitatis
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Sommerkirche in der Bonnuskirche)

28. August 2022

11. Sonntag nach Trinitatis
10.00 Uhr Gottesdienst mit Verabschiedung von Claudia Kaminski und Einführung von Birgit Pflug
(Anmeldung bis 15. August 2022 erforderlich)


Alle Gottesdienste anzeigen

Mitmachen und unterstützen

Unterstützen Sie die Ev.-luth. Martinsgemeinde Osnabrück-Hellern

Unterstützen Sie die Arbeit unserer Martinsgemeinde Hellern mit Hilfe der Stiftung Martinskirche und des Fördervereins.

Spenden willkommen!

Gemeinde-ABC der Martinsgemeinde Hellern

Spenden für die Martinsgemeinde:
DE 76 2655 0105 0000 0400 48
(Sparkasse Osnabrück)
Stichwort: Martin/Pfingsten2022

Unser Gemeindebrief

Martinsbote - Gemeindebrief der Martinsgemeinde Hellern zum Herunterladen

Informationen aus unserer Gemeinde finden Sie im Gemeindebrief "Martinsbote"
[als PDF herunterladen ...]

DIEWERBEREI